DETTINGEN. Begeisterung, Dynamik und Freude am Hip-Hop waren in der voll besetzten Neuwiesenhalle in Dettingen am 11.Mai hör- und sichtbar: Dort trafen sich rund 1.200 Teilnehmer zu den süddeutschen DTHO-Regionalmeisterschaften, was für den sperrigen Begriff »Deutsche Tanzlehrer und Hip-Hop-Tanzlehrer Organisation« steht.

Von Mini Kids bis zur Altersgruppe Ü30, von Solisten bis zu Formationen von Ludwigsburg bis Fürstenfeldbruck kamen Busse mit Hip-Hop-Tänzern/x und ihren Betreuern und ein ganzer Autokorso aus Ettlingen mit hochmotivierten jungen Tänzern/x, Eltern und Fans.
In unterschiedlichen Leistungsklassen beeindruckten unsere Teams mit ihren HipHop-Shows, bei der Musik und Tanz eine Einheit bilden und die Dynamik der jungen Akteure einfach nur Begeisterung auslöst. Das intensive Training wurde mit gleich mehreren Titeln und herausragenden Platzierungen belohnt:

Team-Wertungen
Junioren 1 M-Reihe: Team „Wave“ 2. Platz und somit Süddeutscher Vize-Meister!
Junioren 2 A-Reihe: Team „Insomnia“ 1. Platz

Duo-Wertungen
Raissa & Fabi S.: M-Reihe, 2. Platz und somit Süddeutscher Vize-Meister
Melanie & Jana S.: M-Reihe, 4. Platz
Caro & Alena: M-Reihe, 6. Platz

Das habt Ihr super gemacht; wir sind total stolz auf Euch!!!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Trainer Aleksandra Bruhn (Leksi) und
Yongyut Saenkhamkon (Yogi), die unermüdlich kreativ die Kinder und Jugendlichen mit HipHop-Tanzen begeistern, spektakuläre Choreografien einstudieren und diese großen Erfolge ermöglichen.

Ein herzliches Dankeschön aber auch an alle Eltern und stillen Helfer im Hintergrund, ohne die die Organisation solch großer Events nicht möglich wäre.