Am Sonntag, 25. Juni starteten gleich 2 Teams unserer Tanzschule bei den diesjährigen Süddeutschen IVM-Meisterschaften im Video-Clip Dancing in Weinheim.
In der Altersklasse Junioren 1 zeigte das junge Team „Wave“ um Trainerin Leksi eine so starke Leistung, dass sie sich bei ihrem allerersten Turnier sofort locker für den Deutschland-Cup in Gießen im Herbst qualifizieren konnten. Nach der Vorrunde wurden sie direkt in die Endrunde gewertet und erreichten den 6. Platz von 18 gestarteten Formationen. Beide Daumen hoch für Team „Wave“ – weiter so!

Mit schon etwas Turniererfahrung im Gepäck startete in der Altersklasse Junioren 2 unser Team „Insomnia“ um Trainer Yogi. Die Aufregung und die Spannung im Team waren immens, die einzelnen TänzerInnen hatten hohe Erwartungen an sich selbst, man wollte unbedingt ganz vorne mit dabei sein. Genau das brachte das Team ganz deutlich bereits in der Vorrunde zum Ausdruck und – es hat geklappt! Direkte Wertung in die Endrunde, 5. Platz von 25 gestarteten Teams und damit – automatische Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Winter `17!

Was für ein unglaublich erfolgreicher Tanz-Sonntag in Weinheim – Herzlichen Glückwunsch für beide Teams!

Was ist eigentlich Video-Clip Dancing?
Video-Clip Dancing ist ein Überbegriff für die Stilistik moderner Formationsdarbietungen, wie sie in der professionellen Unterhaltungsbranche praktiziert werden. Das heißt, Video-Clip Dancing beinhaltet alle modernen Tanzstile (z.B. HipHop, Dubstep, Show-Dance, Lyrical-Dance, StreetDance, Breakdance, Street-Jazz, House-Dance, etc.). Aus diesem Stilmix wird eine auftrittsreife Bühnen- oder vielmehr Video-Clip-Dancing-Show entwickelt.

Fazit: Tanzt, was Ihr wollt, zur Musik, die Euch kickt in dem Outfit, das Euch gefällt!

Hier geht es zu den HipHop-Kursen.